Lütjenburger Musik-Allerlei

So einen Abend hat das Hoffmann-von-Fallersleben-Schulzentrum Lütjenburg schon einige Jahre lang nicht mehr erlebt: Die Gemeinschaftsschule und das Gymnasium boten am Dienstag, dem 18.07.2017 gemeinsam eine selten zu hörende musikalische Vielfalt auf - von Fünftklässlern bis zur Abiturientin. Verschiedene Musikstile waren ebenso vertreten wie zahlreiche unterschiedliche Instrumente. So entstand unter der Regie der Musikpädagogen Cordelia Müller und Max Berghaus ein kurzweiliger Abend, der von Freda Ziarkowski charmant moderiert wurde. Das Gymnasium wurde durch die BigBand, die Bläserklassen, den Chor und die Abiturientin Marie Zorndt vertreten, die Gemeinschaftsschule durch den Wahlpflichtkurs der 7. Klassen und die Klasse 5c; dazu kamen die Gesangs-AG und die Lehrerband des Schulzentrums sowie die Trommelgruppe des Jugendaktionszentrums. Das war ein musikalischer Abend, der einen Einblick in die vielfältige musikalische Arbeit gegeben hat, die tagtäglich im Schulzentrum geleistet wird.

Wir danken den Akteuren und besonders auch Thomas Genz, der uns die folgenden Fotos zur Verfügung gestellt hat.

 

 

   
© ALLROUNDER