Gymnasium Lütjenburg jetzt offiziell "Kulturschule"

In einer stimmungsvollen Feierstunde in der Aula des Lütjenburger Schulzentrums übergab Anke Spoorendonk, Ministerin für Justiz, Kultur und Europa des Landes Schleswig-Holstein, am Freitag, dem 05.09.2014 offiziell die Plakette "Kulturschule" an das Gymnasium Lütjenburg. Als Würdigung für ihr kulturelles Engagement war unser Gymnasium als eine von fünf Schulen im Land ausgewählt worden und wird nun in den kommenden drei Jahren zusätzliche Unterstützung für ihre vielfältigen kulturellen Projekte erhalten.

Die Kieler Nachrichten vom 06.09.2014 berichten über die Feierstunde.

 

"Talente fördern ist das Ziel"

Anke Spoorendonk zeichnet Lütjenburger Gymnasium als Kulturschule aus

Lütjenburg. Sie besuchen Ateliers und Galerien, organisieren Ausstellungen und Exkursionen, sind in kulturellen AGs aktiv und pflegen allgemein vielfältige kulturelle Kontakte. Im Jahr der kulturellen Bildung 2014 ist das Lütjenburger Gymnasium im Hoffmann-von-Fallersleben-Schulzentrum für dieses Engagement als Kulturschule ausgewählt worden.
   
© ALLROUNDER